Sollbruchstellen in Elektrogeräten

Erstellt: Donnerstag, 10. Mai 2012
stern TV: Haben Elektrogeräte ein eingebautes Verfallsdatum?
Haben Elektrogeräte ein eingebautes Verfallsdatum?

Haben Elektrogeräte eine Sollbruchstelle? stern TV hat in der aktuellen Sendung die Frage, die sich wohl jeder schon einmal gestellt hat, aufgeworfen. Den Stein haben zwei Drucker ins Rollen gebracht. Sie haben ihren Dienst kurz nach Ende der Gewährleistung eingestellt.

Sollbruchstelle nach Ende der Produkthaftung

Eine Umfrage der stern TV-Reporter hat gezeigt, dass dies keine Seltenheit ist. Ein DVD-Player, der nach gut zwei Jahren nicht mehr will oder drei Digitalkameras vom gleichen Modell im Bekanntenkreis, die allesamt zur gleichen Zeit das knipsen einstellten, waren nur zwei der Beispiele.

Aus eigener Erfahrung kann ich einen SAT-Receiver beisteuern. Allerdings war das Timing der Sollbruchstelle nicht ganz optimal, der Receiver hatte noch ca. einen Monat Garantie. Ergo gab es ein neues Austauschgerät! Doch meistens hat man nicht so viel Glück.

Waren sie auch schon einmal Betroffen? Berichten Sie den Reportern von stern TV!

Man wird das Gefühl also nicht los, dass die Hersteller eine Sollbruchstelle in ihre Produkte einbauen. Welcher Hersteller hat schon ein Interesse, dass seine Produkte über Jahre funktionieren und nicht durch neue ersetzt werden? Die Hersteller im Massenmarkt müssen Umsatz machen und wollen somit immer neue Produkte verkaufen. Es gibt nur wenige Hersteller, die mit einer besonders langen Herstellergarantie ihre nachhaltige Produktphilosophie unterstreichen.

Schalter für Verfalldatum

Neben minderwertigen Bauelementen, wie berstenden Kondensatoren, gibt es noch eine neue Kategorie von Defekten, die per Schalter ein- und ausgeschaltet werden können! Das Team von stern TV zeigt in einem konkreten Fall an zwei Druckern, dass diese ihren weiteren Dienst versagen - mit Hinweis auf eine nötige Wartung.

Das Team um Steffen Hallaschka ging der Sache nach und musste feststellen, dass diese Defekte in die Geräte einprogrammiert sind. Entgegen dem Wartungshinweis im Auto verweigern die Drucker allerdings jeden weiteren Dienst. Passiert das nach der Gewährleistungszeit, kassieren die Hersteller für die Wartung auch noch ab. Die Kosten sind so hoch, dass die Händler meist abwinken und den Kauf eines neuen Gerätes empfehlen.

Unreif für den Schrott

So landen unzählige Handys, Drucker, Receiver und andere elektronischen Geräten auf dem Müll. Im Falle des Drucker der stern TV Reporter war, wie in vielen Fällen, aber nicht einmal eine Wartung notwendig! ein Reset des Zähler per Software hat den einen Drucker wieder zum Leben erweckt. Beim anderen hat eine bestimmte Tastenkombination weiter geholfen. IT-Experte Sven Struzyna das die Reporter unterstützt. Er hat auf seiner Internetseite Tipps gesammelt, um Drucker wieder zum Laufen zu bringen. Die Anleitungen sind nach Herstellern und Gerätetypen sortiert.

Quelle: stern TV