Irreführende Werbung mit Umtauschgarantie

Erstellt: Dienstag, 10. April 2012
„Umtausch ohne Wenn und Aber. Da machen Sie garantiert nichts falsch. Sollte Ihnen ein bei uns gekaufter Artikel nicht gefallen, können Sie ihn innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Wir tauschen um. Ohne Wenn und Aber“.
Untersagt: Umtauschgarantie ohne Wenn und Aber

Die irreführende Werbung mit einer Umtauschgarantie "ohne Wenn und Aber" einer Elektronikmarktkette wurde durch das Landgericht Essen untersagt.

Eine Elektronikmarktkette warb mit der abgebildeten Werbung für ihre Produkte.

Als ein Kunde nach drei Tagen sein iPhone in einer Filiale Der Elektromarktkette in unbeschädigtem Zustand und in der Originalverpackung zurückgeben wollte, erlebte er sein blaues Wunder.

Der Händler verweigerte die Rücknahme des iPhone. Er verwies darauf, dass der Kunde das iPhone bereits in Betrieb genommen habe. Infolgedessen sei eine Rücknahme nicht mehr möglich, weil das Handy bei Inbetriebnahme durch die mitgelieferte Software Kontakt mit dem Hersteller aufgenommen habe. Dadurch habe bereits die Herstellergarantie zu laufen begonnen. Der Kunde dürfe das Handy auch nicht vorübergehend in Gebrauch genommen haben. Daraufhin erhielt der Händler eine Abmahnung durch die Wettbewerbeszentrale. Weil er die geforderte strafbewehrte Unterlassungserklärung nicht abgab, verklagte ihn die Wettbewerbszentrale.

Viele Wenn und Aber!

Dies ist sicher kein Einzelfall. Im Web sind zahlreiche Fälle dokumentiert, die zeigen, dass die Umtaschgarantie "ohne Wenn und Aber" ein völlig falsche Erwartungshaltung suggeriert. So darf man zum Beispiel auch kein "Geld zurück" beim Umtausch erwarten.

LG Essen macht dem Verwirrspiel ein Ende

Das Landgericht Essen entschied mit Urteil vom 06.03.2012 (Az. 42 O 2/12), dass der Händler diese Art der Werbung mit einer Umtauschgarantie zu unterlassen hat. Durch die Aussage „Ohne Wenn und Aber“ wird hier der Verbraucher in die Irre geführt. Der Händler muss in seiner Werbung gleichzeitig darauf hinweisen, dass die Umtauschgarantie nur bei originalverpackter und ungebrauchter Ware gilt.