Kaufland: Sehr Kulante Praktik bei Gewährleistungs-Fall

Erstellt: Donnerstag, 14. Januar 2010

Kaufland hat eine sehr kulante Praktik in bezug auf Gewährleistungsfälle:


Im Normalfall bekommt man in einem Gewährleistungsfall das Produkt getauscht oder es wird repariert.
Kaufland geht einen anderen Weg. Das defekte Produkt (in dem Fall ein CD-Kompaktradio) wir zurückgenommen und man erhält den Kaufpreis zurück!

Vorteil der ganzen Sache ist, dass man nun ein (neueres) Modell für das Geld kaufen kann und die Gewährleistung bzw. Garantie wieder von vorne beginnt!
Sehr kulant und verbraucherfreundlich, wie ich meine.

Kann jemand dieses Vorgehen bestätigen, oder ist das eine Ausnahme-Filiale gewesen?